das Bild zeigt einen Pool mit Rollabdeckung
by /   Allgemein, Sicherheit - Schutz / 0 Kommentare

Poolabdeckungen – Wissenswertes

Deep Inside Poolabdeckung –

Abdeckungen für Pool & Schwimmbecken

 

Kein Pool ohne Poolabdeckung! Eine hochwertige Poolabdeckung bietet Schutz, Sicherheit und hilft die Energiekosten im Zaun zu halten. Eine Poolabdeckung mindert die Verdunstungsverluste, hemmt das Algenwachstum, verringert den Einsatz von Wasserchemie, verlängert die Schwimmbad Saison und auch der Poolroboter muss nicht mehr so häufig seinen Dienst antreten.

Selbst einfache Pool Abdeckplanen aus PE oder Solarfolien entfalten bei kleinem Preis eine große Wirkung und können zwischen 3° C und 6° C zusätzlichen Wärmegewinn bringen.

Daher sollten Pool und Schwimmbad bei Nichtnutzung immer abgedeckt sein.

 

Solarmatten, Solarfolien – einfach und gut

Eine Solarmatte, Solarfolie oder Solarnoppenfolie ist eine schwimmende, auf Maß gefertigte Luftpolsterfolie aus PE (Polyethylen) für Pool und Schwimmbad. Polyethylen hat den Vorteil, dass es UV beständig ist und auch vom Chlor nicht angegriffen werden kann. Solarmatten guter Qualität verfügen über eine Materialstärke von wenigstens 400 mµ, sind luftundurchlässig, aber durchlässig für das wärmende Infrarotlicht.

Für Solarmatten gibt es verschiedenste Aufroll Vorrichtungen, die am Beckenrand angebracht werden können. Per Handkurbel lassen sich Solarmatten so relativ schnell und einfach auf- und abrollen.

Frost zerstört die Funktionsfähigkeit der Solarfolie. Sie darf daher nicht als Winterabdeckung für den Pool genutzt werden. 

Die einfachste Pool Abdeckung bietet bereits Schutz vor Verunreinigungen und verhindert Wärmeverluste und Verdunstungen. Eine Solarmatte ist aber nicht begehbar und bietet keine Sicherheit gegen das Hineinfallen. Das bedarf schon stabilerer Abdeckungen wie Rollabdeckungen oder Rolladenabdeckungen.

Solarmatten sind in standardisierten Maßen erhältlich werden aber auch individuell für Poolbreiten bis zu 550 cm angefertigt.

Solarmatten können bis zu 6° C an zusätzlichem Wärmegewinn bringen!

 

Rollabdeckung – kindersichere Poolabdeckung

Das Material einer Rollabdeckplane bzw. Rollabdeckung ist beidseitig beschichtetes Polyestergewebe, welches mit Alu Querverstrebungen stabilisiert wird. Eine Rollabdeckplane bzw. Rollabdeckung ist eine komfortable, witterungsbeständig, UV resistente und pflegeleichte Schwimmbadabdeckung, die den Schmutz außen vor hält und Kinder und Tiere vor unfreiwilligen Bädern schützt. Sie verfügt über gute Dämmeigenschaften und verhindert allzu große Wärmeverluste. Mit Schneelastträgern auch im Winter verwendbar ist  eine Rollabdeckung die Allround Poolabdeckung.

Ähnlich wie für Solarmatten gibt es auch für Rollabdeckungen verschiedenste Aufroll Vorrichtungen, die am Beckenrand angebracht werden können. Per Handkurbel lassen sich die Abdeckungen so relativ schnell und einfach auf- und abrollen.

Rollabdeckungen sind in standardisierten Maßen erhältlich werden aber auch individuell für Poolbreiten bis zu 550 cm angefertigt.

Rollabdeckungen können bis zu 8° C an zusätzlichem Wärmegewinn bringen!

 

Rolladenabdeckung – bester Schutz, bester Wärmegewinn

Rolladenabdeckungen bieten bei Pool Abdeckungen die beste Sicherheit mit den besten thermischen Eigenschaften bei maximaler Flexibilität. Sie sind begehbar, bringen den höchsten Wärmegewinn und lassen sich Unter- wie Oberflur in den Pool integrieren. Das Material der Wahl ist Polycarbonat, welches UV beständig, schlagfest (Hagelschäden) und hitzebeständig (170 °C) ist! Die Lamellen aus wasserdichten Hohlkammerprofilen müssen daher beim Einsatz von Oberflur Aufrollvorrichtungen nicht vor Sonnenlicht geschützt werden, verblassen nicht mehr und halten über Jahre hinweg Form und Farbe.

Rollabdeckungen werden immer costum made, d. h. individuell gefertigt und sind für nahezu alle Poolgrößen und -formen erhältlich.

Rolladenabdeckungen verhindern bis zu 80% an Wärmeverlust!

 

Das könnte auch interessieren > Häufige Fehler beim Bau eines Swimming Pools

Beitrag Teilen


Kommentieren

Für die Kommentarfunktion bitte einloggen